Führungswechsel in der SPD Ergoldsbach 2019

Ortsverein

Führungswechsel in der SPD Ergoldsbach im Februar 2019

 

Ergoldsbach/SPD-Ortsverein: Sebastian Hutzenthaler und Andreas Friedrich sind die neuen Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins 2019-21 und führen die SPD-Ergoldsbach mit einem bewährten Team in die Kommunalwahlen 2020.

 

Nach dem beruflich bedingten Rücktritt des bisherigen Vorsitzenden Michael Forster standen bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung am 6.2.2019 im Gasthof Dallmaier Neuwahlen an. Jeweils einstimmig wurden Sebastian Hutzenthaler zum Vorsitzenden und Andreas Friedrich zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

In weitere Ämter wurden gewählt:

Roswitha Kellermann zur Schatzmeisterin,

Peter Schmid als Schriftführer,

Max Wittmann und

Christian Ruppik als Organisationsbeauftragte.

Zu Beisitzern wurden gewählt: Franziska Gruber-Schmid, Michael Forster, Albert Langgartner und Andreas Mildenberger.

Das Amt der Revisoren übernehmen Horst Kuhnert und Bernhard Ruppik.

Als Ehrengäste waren der stellvertretende Kreisvorsitzende  und Bürgermeister der Nachbargemeinde Neufahrn Peter Forstner sowie der neu gewählte Unterbezirksvorsitzende Vincent Hogenkamp gekommen.

Peter Forstner würdigte die erfolgreiche Arbeit der bisherigen Vorstandschaft und dankte im Namen der Kreisvorsitzenden Ruth Müller für das ehrenamtliche Engagement: „Die SPD-Ergoldsbach ist eine feste Größe im Kreisverband und stellt zahlreiche Mandatsträger sowohl im Kreisverband wie auch im Unterbezirk!“

Forstner bot der neuen Vorstandschaft eine verstärkte Zusammenarbeit mit dem Ortsverein Neufahrn an, um anstehende Themen wie die Reduzierung des innerörtlichen Verkehrs voranzubringen.

Der neue Unterbezirksvorsitzende Vincent Hogenkamp betonte, dass es ihm sehr wichtig sei, zukünftig oft bei Ortsvereinen präsent zu sein, um die Basis gut kennenzulernen. Er lud dazu ein,  sich verstärkt an programmatischer Arbeit im Unterbezirk zu beteiligen.

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 001199982 -

Schaukasten Ergoldsbach


20.01.2020: SPD OV Auftaktveranstaltung für Gemeindewahlen , 19.00 Uhr, Gasthof Dallmaier.


27.12.2019: SPD Winterwanderung, 18.00 Uhr Treffpunkt beim Rathaus Ergoldsbach. Anschliessend Essen im Sportheim Neufahrn zusammen mit den Nachbarvereinen Rottenburg, Hohenthann und Neufahrn. 


07.12.2019: SPD OV Ergoldsbach Wahlthemenveranstaltung 9.30 -13.00 Uhr, Schloss Neufahrn. 


 

Suchen

 

Besucherzähler

Besucher:1199983
Heute:37
Online:1
 

Aktuelle-Artikel

 

Termine SPD Kreisverband

Alle Termine öffnen.

22.02.2020, 09:00 Uhr - 11:00 Uhr SPD Geisenhausen Infostand

22.02.2020, 09:00 Uhr - 11:00 Uhr SPD Rottenburg - Infostand

22.02.2020, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Wahlveranstaltung OV Rottenburg

26.02.2020, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Fischessen, OV Altdorf

26.02.2020, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr SPD Vilsbiburg - Fischessen

26.02.2020, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr SPD Rottenburg - Wahlinformationsabend

27.02.2020, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Wahlveranstaltung OV Neufahrn

27.02.2020, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Wahlveranstaltung OV Neufahrn

27.02.2020, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr SPD Essenbach - Wahlinformationsabend

28.02.2020, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr SPD Rottenburg - Wahlinformationsabend

29.02.2020, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr SPD Geisenhausen Frühstück

01.03.2020, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr SPD Vilsbiburg - Kandidatenvorstellung

01.03.2020, 13:00 Uhr - 15:00 Uhr Abschlusswahlveranstaltung OV Neufahrn

02.03.2020, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Fraktionsführerbesprechung

02.03.2020, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr SPD Essenbach Wahlversammlung

04.03.2020, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Kreisausschuss-Haushalt

04.03.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Frauenempfang Rottenburg mit Franz Maget

05.03.2020, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr SPD Hohenthann Wahlkampfabschluss

06.03.2020, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Wahlabschluss OV Altdorf

06.03.2020, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr SPD Essenbach Wahlabschlussveranstaltung

07.03.2020, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr SPD Geisenhausen Infostand

07.03.2020, 09:30 Uhr - 11:30 Uhr Infostand OV Neufahrn

07.03.2020, 09:30 Uhr - 11:30 Uhr SPD Rottenburg - Infostand

07.03.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr SPD Ergoldsbach - Fischessen

08.03.2020, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr SPD-Schafkopfturnier

09.03.2020, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Umweltausschuss

11.03.2020, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Wirtschaftsausschuss

11.03.2020, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr SPD Vilsbiburg - Wahlabschlus mit Franz Müntefering

18.03.2020, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Kreisausschuss

23.03.2020, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Kreistag-Haushalt

25.03.2020, 08:30 Uhr - 10:30 Uhr Fraktionsführerbesprechung

26.03.2020, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Bauausschuss

28.04.2020, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Kreistag

Alle Termine

 

Nachrichten von WebSozi News

19.02.2020 13:48 Rolf Mützenich zu Grundrente
Die Grundrente soll pünktlich und wie geplant zum 1. Januar 2021 in Kraft treten. Fraktionschef Rolf Mützenich freut sich, dass sich unsere Beharrlichkeit gelohnt hat. „Die Beharrlichkeit der SPD hat sich gelohnt. Die Grundrente ist endlich auf dem Weg. Wer Jahrzehnte für niedrigen Lohn gearbeitet hat, verdient im Alter ein ordentliches Auskommen. Die Grundrente ist

19.02.2020 13:20 Högl/Fechner zu Bekämpfung von Rechtsextremismus und Hasskriminalität
Hass und Hetze im Netz nehmen zu, gerade von Rechtsextremisten und oft gegen Frauen. Weil aus Worten oft Taten werden, werden wir mit dem Gesetz zur Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität weitere wirksame Maßnahmen ergreifen. Wir unterstützen den Gesetzesentwurf von Justizministerin Christine Lam-brecht, der heute im Kabinett verabschiedet wurde, ausdrücklich. „Alle Statistiken zeigen, dass

19.02.2020 12:47 Katja Mast zu Grundrente
Die Grundrente kommt. Fraktionsvizin Katja Mast spricht von einem sozialpolitischen Meilenstein. „Die Große Koalition ist politisch voll handlungsfähig. Das zeigt der heutige Kabinettsbeschluss zur Grundrente. Sie wird dieses Land verändern. Die Grundrente sorgt bei denjenigen für höhere Renten, die sie sehr dringend brauchen. Menschen, die ein Leben voller Arbeit mit kleinen Löhnen gelebt haben. Alle

19.02.2020 11:47 Kerstin Tack zu Grundrente
Die Grundrente kommt – und zwar wie geplant ab 2021. Es ist gut, dass nun alle strittigen Fragen geklärt sind und das Kabinett heute den Weg für die Grundrente frei gemacht hat. Denn darauf haben jene Menschen, die im Alter zu wenig haben, weil sie viele Jahre für wenig Geld gearbeitet haben, lange gewartet. „Ein

17.02.2020 20:21 Bärbel Bas zur Bertelsmann-Studie / Gesetzliche Krankenversicherung
Die Krankenversicherung muss solidarisch finanziert werden Würden auch privat Versicherte in die gesetzliche Krankenversicherung einzahlen, würden deren Beiträge laut einer Studie drastisch sinken. SPD-Fraktionsvizin Bas macht deutlich, wo ihre Fraktion steht. „Die private Krankenversicherung kommt der gesetzlichen Krankenversicherung teuer zu stehen. Gerade die, die mehr verdienen, beteiligen sich nicht an der Solidargemeinschaft. Wir fordern daher schon

Ein Service von info.websozis.de