Realschule: Neubau oder Sanierung ?

Allgemein

SPD-Kreistagsfraktion informiert sich in Vilsbiburg über baulichen Zustand

„Im ganzen Land sind viele unserer Schulgebäude in die Jahre gekommen“, stellte SPD-Fraktionsvorsitzender Sebastian Hutzenthaler beim Rundgang durch die Realschule Vilsbiburg fest. Bauliche Mängel, Raumnot, oder eine für moderne Unterrichtsmethoden ungeeignete Architektur sind leider keine Seltenheit. Die SPD-Kreistagsfraktion informierte sich bei Realschuldirektor Klaus Herdl und Vertreterinnen des Personalrats, der erweiterten Schulleitung und des Elternbeirats über die bauliche Situation an der größten Realschule Niederbayerns. 1100 Schüler werden derzeit dort von 88 Lehrkräften in 44 Klassen unterrichtet. „Die große Schülerzahl ermöglicht ein viergliedriges Angebot von Wahlpflichtfächern und außerdem die Differenzierung im sprachlichen Bereich mit dem Zusatzangebot „Spanisch“ von der siebten bis zur zehnten Klasse“, erläuterte Herdl. Aber die große Schülerzahl stelle die Schule auch vor Herausforderungen, was die räumliche Unterbringung bei der notwendigen Differenzierung der Angebote erfordere. Derzeit würden 14 „echte“ Klassenzimmer fehlen, erfuhren die SPD-Kreisräte. Diese können nur durch die Nutzung der vier Container-Räume und der Belegung von Fach- und Gruppenräumen aufgefangen werden. Das geht aber auf Kosten guter Lernbedingungen: Die räumliche Enge lässt moderne Unterrichtsmethoden kaum zu. Hinzu komme, dass die bauliche Substanz an vielen Stellen bröckle, verdeutlichte Herdl anhand einiger Aufnahmen. Eine erste Untersuchung des Ingenieurbüros habe einen Kostenaufwand von rund 42 Millionen Euro für die Sanierung der Altgebäude ergeben. „Angesichts der hohen Kosten und der Herausforderung, einen reibungslosen Unterrichtsbetrieb zu gewährleisten, müsse man einen Neubau in Betracht ziehen“, schlug Ruth Müller, MdL vor. „Unsere Realschule ist ein wichtiger Standortfaktor in Vilsbiburg, insbesondere für die Unternehmen, die motivierte Auszubildende einstellen wollen“, betonte der 2. Bürgermeister der Stadt Vilsbiburg, Hans Sarcher. „Aber das Schulhaus ist verbraucht“, stellt er nüchtern fest. Umso wichtiger sei es, im Landkreis in Kürze eine Entscheidung zu treffen, wie es mit dem Schulhaus weitergehe. „Die Schülerprognose geht von steigenden Schülerzahlen bei den Realschülern und Gymnasiasten im Landkreis aus“, erinnerte stellvertretende Landrätin Christel Engelhard. Insofern müsse auch bald Klarheit darüber bestehen, ob man zusätzliche Schulen im Landkreis benötige. Hierzu hat die SPD-Kreistagsfraktion bereits einen Antrag eingereicht, der die Planungen für ein neues Schulzentrum fordert.

 

Homepage SPD Landkreis Landshut

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 001189963 -

Schaukasten Ergoldsbach


20.01.2020: SPD OV Auftaktveranstaltung für Gemeindewahlen , 19.00 Uhr, Gasthof Dallmaier.


27.12.2019: SPD Winterwanderung, 18.00 Uhr Treffpunkt beim Rathaus Ergoldsbach. Anschliessend Essen im Sportheim Neufahrn zusammen mit den Nachbarvereinen Rottenburg, Hohenthann und Neufahrn. 


07.12.2019: SPD OV Ergoldsbach Wahlthemenveranstaltung 9.30 -13.00 Uhr, Schloss Neufahrn. 


 

Suchen

 

Besucherzähler

Besucher:1189964
Heute:42
Online:1
 

Aktuelle-Artikel

 

Termine SPD Kreisverband

Alle Termine öffnen.

20.01.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Wahlauftakt Ergoldsbach mit Bgm. Herker

21.01.2020, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Wahlveranstaltung OV Neufahrn

22.01.2020, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Wahlauftakt SPD Buch a. Erlbach

23.01.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Wahlauftakt SPD Ergolding

23.01.2020, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Wahlveranstaltung SPD Hohenthann

23.01.2020, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Kandidatenvorstellung OV Vilsbiburg

23.01.2020, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Wahlveranstaltung OV Rottenburg

25.01.2020, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Wahlauftakt SPD Altdorf

27.01.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vortrag Helma Sick

28.01.2020, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Wahlveranstaltung SPD Hohenthann

30.01.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Wahlauftaktveranstaltung

30.01.2020, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Wahlveranstaltung SPD Hohenthann

30.01.2020, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Wahlveranstaltung OV Neufahrn

31.01.2020, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Wahlveranstaltung OV Neufahrn

31.01.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Wahlveranstaltung Bruckberg

02.02.2020, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Wahlinformationsveranstaltung Altdorf

02.02.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Wahlkampfauftakt Buch am Erlbach

02.02.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Wahlauftakt OV Bruckberg

02.02.2020, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Wahlveranstaltung SPD Hohenthann

04.02.2020, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Wahlveranstaltung OV Neufahrn

06.02.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Wahlversammlung Bruckberg

07.02.2020 - 07.02.2020 Vor-Ort-Termin mit Florian Pronold in Bruckberg

09.02.2020, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Wahlversammlung Bruckberg

14.02.2020, 13:30 Uhr - 17:00 Uhr Infostand Altdorf

15.02.2020, 08:00 Uhr - 11:00 Uhr Infostand Altdorf

15.02.2020, 09:30 Uhr - 11:30 Uhr Infostand OV Neufahrn

16.02.2020, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Wahlinformationsveranstaltung Altdorf

17.02.2020, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr Sozialempfang AG 60plus mit Prof. Thomas Beyer

18.02.2020, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Wahlveranstaltung OV Neufahrn

20.02.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Wahlveranstaltung Bruckberg

21.02.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Wahlabschluss OV Bruckberg

26.02.2020, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Fischessen, OV Altdorf

27.02.2020, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Wahlveranstaltung OV Neufahrn

27.02.2020, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Wahlveranstaltung OV Neufahrn

01.03.2020, 13:00 Uhr - 15:00 Uhr Abschlusswahlveranstaltung OV Neufahrn

02.03.2020, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr SPD Essenbach Wahlversammlung

06.03.2020, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Wahlabschluss OV Altdorf

06.03.2020, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr SPD Essenbach Wahlabschlussveranstaltung

07.03.2020, 09:30 Uhr - 11:30 Uhr Infostand OV Neufahrn

08.03.2020, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr SPD-Schafkopfturnier

11.03.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Franz Müntefering in Vilsbiburg

Alle Termine

 

Nachrichten von WebSozi News

16.01.2020 16:29 Herzlichen Glückwunsch, Münte!
Franz Müntefering wird 80. Von der Volksschule zum Vizekanzler. Ein Vollblutpolitiker aus Überzeugung. Sozialdemokrat, immer. Stets ist er dabei er selbst geblieben: nüchtern, gelassen, mutig, voller Leidenschaft, mitunter verschmitzt und nie abgehoben. Immer unverwechselbar. Dafür schätzen ihn die Menschen – über Parteigrenzen hinweg. Das Glückwunschschreiben der Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans im Wortlaut. Quelle:

11.01.2020 22:04 Für mehr bezahlbare Wohnungen
Wir wollen die preistreibende Spekulation mit Grund und Boden bekämpfen, damit Wohnungen entstehen, deren Mieten alle zahlen können. Mit kaum etwas anderem lässt sich so leicht Geld verdienen wie mit Grundstücken und den Gebäuden darauf. Besonders seit der Finanzkrise wird mit Boden und Immobilien spekuliert. In Stuttgart etwa kommen bereits 50 Prozent der Immobilieninvestitionen aus

03.01.2020 08:17 Das ändert sich 2020
Mehr Geld für Auszubildende, Familien, Rentnerinnen und Rentner – sowie günstigere Bahnfahrten für alle: Die Bundesregierung hat für 2020 viele Änderungen auf den Weg gebracht. Was sich für die Menschen in Deutschland in diesem Jahr ändert. Die wichtigsten Neuregelungen im Überblick auf spd.de

30.12.2019 11:16 Wir trauern um Manfred Stolpe
Der erste Brandenburger Ministerpräsident nach der Wiedervereinigung, Manfred Stolpe, ist tot. Er starb in der Nacht zum Sonntag im Alter von 83 Jahren. SPD-Chef Norbert Walter-Borjans schrieb, Stolpes Tod mache ihn „sehr traurig“. „Mit ihm verlieren Deutschland, Brandenburg und die Sozialdemokratie eine prägende Persönlichkeit.“ Stolpe habe „wie kein anderer den Aufbau des Landes Brandenburg und

28.12.2019 22:19 Bärbel Bas zum Defizit der Krankenkassen
Bärbel Bas, stellvertretende SPD-Fraktionschefin, nimmt Stellung zum Defizit der Krankenkassen. „Krankenkassen sind keine Sparkassen, sondern bieten Service-Leistungen für ihre Versicherten. Im letzten Jahr hat es zahlreiche Verbesserungen für uns Versicherte gegeben: Mittels Terminservice-Gesetz werden Facharzttermine zeitnah vermittelt und Pflegeeinrichtungen bekommen mehr Personal – das kostet Geld. Es ist daher richtig, dass Rücklagen in Höhe von rund

Ein Service von info.websozis.de